08.03.2024

Delegationsreise des Handelsverband Hessen nach Brüssel

Politischer Dialog
Am 05. und 06. März 2024 waren Vertreterinnen und Vertreter des hessischen Handels bei der Vertretung des Landes Hessen bei der Europäischen Union in Brüssel, um in einen Austausch mit verschiedenen Akteuren zu treten und die Themen des hessischen Handels zu diskutieren und unsere Forderungen zu hinterlegen.

Eine Panel-Diskussion zum Thema "Der ewige Antisemitismus und der Schutz jüdischen Lebens in Europa" bot wertvolle Einblicke. Jochen Ruths (Präsident Handelsverband Hessen) unterstrich im Nachgang, die gesellschaftliche Verantwortung des Handels im Kampf gegen den wachsenden Antisemitismus in der Bundesrepublik. „Wenn immer noch deutsche Firmen ihre Verantwortung während des dritten Reichs leugnen oder gar bewusst verschweigen, sind sie Wegbereiter des Antisemitismus in all‘ seinen Formen. Der Handelsverband Hessen unterstützt indes aktiv seine Mitglieder bei der Aufarbeitung dieser Zeit, damit diese Geschehnisse nicht in Vergessenheit geraten und uns heute Warnung sind. Das ist unsere aller Pflicht“, stellt Ruths abschließend fest.

Im Anschluss begrüßte uns Appel Claus-Peter, der stellvertretende Leiter der Landesvertretung Hessen. Er präsentierte die Arbeit der Hessischen Landesvertretung, während Antje Gerstein (Leiterin Büro Brüssel Handelsverband Deutschland e.V. (HDE), einen Werkstattbericht unseres Büros in Brüssel mit dem Schwerpunkt „Aktuelle handelsrelevante Themen“ vorstellte.

Ein Besuch im Europaparlament ermöglichte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern direkte Gespräche mit den EU-Abgeordneten Engin Eroglu und Martin Häusling. Till Spannagel von der Ständigen Vertretung Deutschlands bei der EU sprach mit uns über aktuelle EU-Wirtschaftsthemen.

Unsere Delegation brachte konkrete Forderungen aus der Praxis in die Gespräche ein und betonte die Bedeutung des Handels als größten Arbeitgeber innerhalb der EU.

Folgende Themen konnten vor Ort diskutiert werden:

  • Einführung des digitalen Euros
  • EU-Lieferkettengesetz
  • EU-Verpackungsverordnung
  • EU-Zahlungsverzugsverordnung
  • Importware (Stichwort: Temu)

Herzlichen Dank an das Team der Hessischen Landesvertretung in Brüssel und an unsere Gesprächspartner vor Ort für den konstruktiven Austausch: Jochen Ruths, Erich Deckenbach, Roman Degenhardt, Betten Winkler GmbH Frank Gaffrey, Stefan Kraus, Alexander Marschall, Christina Paraschiv, Patrick Peckmann, August Pfüller GmbH & Co. KG Felix-August Pfüller, Sven Rohde, Marcel Rösel, Jürgen Scheider, Sophia Schmidt, Martin Schüller, Dr. Joachim Stoll, Engin Eroglu, Appel Claus-Peter, Dr. Perdita de Buhr, Martin Häusling, Antje Gerstein, Julia Jost, Katharina von Schnurbein, Yohan Benizri, Prof. Dr. Oliver Decker, Michael Thaidigsmann, Rebecca Schmidt

Weiterlesen in Nachrichten
Daten­schutz­ein­stel­lun­gen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten, Videos, Podcasts Buchhungsformulare und Social Media Posts, sowie externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Übersicht zu den Cookies, Analysewerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzhinweisen.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie erlauben?