17.03.2020

Corona-Epidemie in Deutschland: Notbetreuung für spezielle Berufsgruppen

In Rücksprache mit den Ministerien können Mitarbeiter des Lebensmittelhandels weiterhin Kinderbetreuung erhalten. Mit unserem Formular kann die Notbetreuung beantragt werden.

Durch unsere Absprache mit den Ministerien sind Mitarbeiter des Lebensmittelhandels aus dem Betreuungsverbot ausgenommen. Für die Inanspruchnahme der Kinder-Notbetreuung können Unternehmen ihren Mitarbeitern unsere Vorlage zur Notbetreuung ausfüllen und zur Verfügung stellen. Für deren Kinder kann das Betretungsverbot unter bestimmten Voraussetzungen aufgehoben sein. Auf unserem Merkblatt finden Sie zusammengefasst, ab wann eine Notbetreuung möglich ist.

Viele Fragen beantworten wir auf unserer speziellen Info-Seite zum Coronavirus.

Ansprechpartner

Silvio Zeizinger
Silvio Zeizinger

Hauptgeschäftsführer Hessen-Süd

(069) 13 30 91 0

(069) 13 30 91 99

Flughafenstr. 4a

60528 Frankfurt am Main