04.11.2019

ERFA-Tagung Stadt&Handel

04.11.2019 Eltville

Am 4. November 2019 ist es wieder so weit: Mehr als 70 Akteure aus Stadt und Handel werden in der Kurfürstlichen Burg in Eltville zu einem inspirierenden Dialog erwartet. Die zunehmende Digitalisierung unseres Alltags und der rasant wachsende Einfluss der neuen Technologien auf all unsere Lebensbereiche werfen immer wieder Fragen auf. Wie können wir unsere Innenstädte digitalisieren? Wie schaffen wir es, dass Erhaltenswertes nicht auf der Strecke bleibt? Wie können sich unsere Städte und Gemeinden im Spagat zwischen Tradition und Moderne entwickeln? Was verlangt die Gegenwart, was die Zukunft? Antworten auf all diese Fragen ergeben sich während der ERFA-Tagung der Werbegemeinschaften, Wirtschaftsförderer und Stadtmarketingorganisationen aus Vorträgen, der Vorstellung von Best-Practice- Beispielen und breitem Raum für Diskussion. Erstmals wird die Hessen Agentur mit der Geschäftsstelle Kreativwirtschaft einen Teil der Veranstaltung fachlich begleiten. Experten aus der Kreativwirtschaftsszene werden hier für interessanten und spannenden Input sorgen.

ALS REFERENTEN WERDEN U.A. ERWARTET:

• Andreas Häntsch, ebay Deutschland

• Benjamin Schmidt, Leiter Bahnhofsmanagement Darmstadt/Wiesbaden

• Dr.-Ing Björn Hekmati, TU Darmstadt

• Jakob Sturm, kreative räume

• Ina-Marie Orawiec, ox2

• Loimi Brautmann, Urban Media Project

 

Die ERFA-Tagung bietet auch in diesem Jahr Zeit und Raum für einen Meinungsund Erfahrungsaustausch über nachhaltige Stadtentwicklung und die langfristige Sicherstellung urbaner und vielfältiger Zentren: unserer Innenstädte! l

 

Weitere Infos und Anmeldungen hier: ERFA Stadt & Handel 2019